Breitling Chrono-Matic, Chronograph, Referenz 2110

Edelstahl, Automat, Datum, Kaliber 12

Verkauft

Gut zu wissen.

Breitling gehört zu den Erfindern der modernen Chronographen. 1923 präsentierten sie den ersten Armbandchronographen, der über einen separaten Drücker zum Bedienen der Chronographenfunktion verfügte. Mit dem 1934 vorgestellten Nullstellendrücker war es erstmals möglich, Additionsmessungen durchzuführen. Bekannt wurde Breitling u.a. mit den Modellreihen «Navitimer» und «Chronomat».

Zum Werk.

Das bekannte Chronographenwerk entstand in einer geheimen Partnerschaft zwischen Breitling, Heuer-Leonidas, Hamilton/Büren und Dubois Dépraz, um den ersten automatischen Chronographen zu entwickeln. Das Kaliber 11 Chronomatic wurde im März 1969 vorgestellt, kurz nachdem Zenith im Januar desselben Jahres den ersten automatischen Chronographen (EL Primero) präsentierte.

Das Kaliber 11 ist modular aufgebaut und verbindet Büren's mikrorotorbetriebenes Uhrwerk mit einem von Dubois-Dépraz entwickelten Chronographenmodul. Das Kaliber 12 hat statt 19'800 Halbschwingungen eine von 21’600.

Daten:

Gehäuse: Edelstahl mit Schraubboden und Original-Breitlingkrone auf 9, Drücker rechts, Gehäuse-Nummer 1'333’472, polierter Boden graviert mit «BREITLING AUTOMATIC 2110» innen mit «BREITLING WATCH LTD, SWISS», verstellbarer, schwarzer Drehring, Plexiglas, schwarzes Lederband

Zifferblatt: Originales elfenbeinfarbiges Tritium-Zifferblatt, rechteckige Indizes, signiert mit «BREITLING GENEVE», «CHRONO-MATIC» und T SWISS T»t, schwarze Hilfszifferblätter, Stundenzähler bei 9 Uhr und 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, orangerote Leuchtzeiger, roter Sekunden- und Minutenstoppzeiger, Tachymeterskala Km h 1000-60, Datum bei 6

Grösse: 39,5 mm

Werk: Breitling Kaliber 112, baugleich mit Kaliber 12 von Buren, Dubois Dépraz und Heuer, Automat mit Microrotor, Durchmesser 31 mm, Höhe 7,7 mm, 17 Steine, Unruh mit Flachspirale, Incabloc-Stosssicherung, Chronograph mit Nockenschaltwerk, Chrono-Funktion: 60-Sekunden- 30-Minuten- 12-Stunden-Zähler, Datum, 17 Steine, 21’600 Halbschwingungen, Gangreserve 42 Stunden

Zustand: Sehr schön, Sammlerstück