Breitling, Chronograph, Referenz 1450

Edelstahl, Handaufzug, Valjoux 7736, 1975

Preis: CHF 2'380.–
Kaufen

 

Gut zu wissen.

Breitling gehört zu den Erfindern der modernen Chronographen. 1923 präsentierten sie den ersten Armbandchronographen, der über einen separaten Drücker zum Bedienen der Chronographenfunktion verfügte. Mit dem 1934 vorgestellten Nullstellendrücker war es dann erstmals möglich, Additionsmessungen durchzuführen.

Daten:

Gehäuse: Grosses Edelstahl-Tonneau-Formgehäuse mit satinierter Oberseite und polierter flacher Lünette. Runde Additionsstopper und signierte Krone rechts. Druckboden aussen mit Referenz 1450 und Gehäusenummer 1'435'390 graviert, innen mit «BREITLING WATCH LTD, SWISS MADE», Plexiglas, dunkelbraunes Lederband

Zifferblatt: Original, schwarz, Stabindexe, mit «BREITLING GENEVE» gekennzeichnet, silbrige Hilfszifferblätter, Sekundenzähler bei 9 Uhr und 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, weisse Leuchtzeiger in Stabform, Tachymeterskala

Grösse: 42,5 mm

Werk: Kaliber Valjoux 7736, signiert «BREITLING WATCH LTD», Handaufzug, Chronograph, 30-Minuten- und 12-Stundenzähler, kleine Sekunde, Durchmesser 31,0 mm, Höhe 7,4 mm, 17 Steine, 18'000 Schwingungen, Gangreserve 45 Stunden

Zustand: Sehr schöner Gesamtzustand