IWC, Yacht Club, Automatic, Referenz 811A, Gold 18 Karat, 1973

braunes Eidechs-Lederband mit vergoldeter IWC-Dornschliesse

Preis: CHF 4'560.–
Kaufen

Gut zu wissen.

Die Yacht Club Automatic wurde 1967 auf der Messe in Basel präsentiert. In den 1960er- und 1970er-Jahren war sie wegen ihrer Exklusivität und Seetüchtigkeit eine der erfolgreichsten IWC-Modelle. Die klassische Yacht Club wurde sogar zur meistverkauften Uhr von IWC. Im Innern tickt das Kaliber 8541, welches von 1963 bis 1974 in einer Auflage von 158'400 Stück produziert wurde.

Albert Pellaton, technischer Direktor IWC 1944 bis 1966, entwickelte 1950 wohl eines der genialsten automatischen Aufzugssysteme, welches erstmals im Kaliber 85 zum Einsatz kam. Der Mechanismus der Uhr zog nicht – wie damals üblich – durch eine einseitige Drehung, sondern durch die beidseitige Bewegung des Rotors auf. Diese schöne IWC Yacht Club ist auch mit diesem Exzenter-Aufzug ausgerüstet.

Daten:

Gehäuse: Satiniertes Tonneauförmiges Goldgehäuse mit verschraubtem Boden, Innenboden signiert und mit 18c-0,750-Punze, Plexiglas, IWC-Originalkrone, Gehäusenummer 2'138’194, braunes Eidechs-Lederband mit vergoldeter IWC-Dornschliesse

Zifferblatt: Original goldfarben mit aufgesetztem IWC-Logo, schwarze Indizes, signiert mit «International Watch Co. – SWITZERLAND – Yacht Club – AUTOMATIC – T SWISS T», Stabzeiger mit Leuchtmasse, Zentralsekunde, Datum

Beschreibung: Toperhaltene IWC Yacht Club Automatic mit Datum in 18 Karat Gold. Mit dem braunen Eidechsband und der vergoldeten IWC-Dornschliesse aus der Zeit ist sie eine perfekte Dress-Watch.

Grösse: 36 mm

Werk: IWC-Kaliber 8541B, Automat mit Pellaton-System, signiert «INTERNATIONAL WATCH Co. SWISS», Werkdurchmesser 28,00 mm, Höhe 5,90 mm, 19'800 Halbschwingungen, 23 Steine, Zentralsekunde, Breguetspirale, Gangreserve 44 Stunden, Werknummer 2'149'600, hergestellt 1973

Zustand: Sehr gut. Schönes Sammlerstück.