Jaeger LeCoultre, Memovox, Snowdrop

Automatic, Stahl, Speed Beat, Referenz E 877

Preis: CHF 4'950.–
Kaufen

Gut zu wissen.

Bei Jaeger-LeCoultre haben Armbandwecker eine lange Tradition. Die Snowdrop gehört mit ihrem runden Monocoque-Gehäuse zu den Designklassikern der Memovox-Reihe. Dieses Modell wurde zwischen 1971 und 1975 in 2153 Exemplaren produziert.

Dieses Modell wird vom Kaliber 916 angetrieben, welches ab 1969 in den Memovox-Modellen eingesetzt wurde. Es war mit einer erhöhten Schwungfrequenz der Unruh von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde ausgestattet und wurde daher als «Speed Beat» bezeichnet, im Vergleich zum Kaliber 825 mit 18.000 Halbschwingungen pro Stunde. Darüber hinaus war das Kaliber 916 mit einem Aufzugrotor-Mechanismus ausgestattet, der die vollen 360° in beiden Schwungrichtungen zur Speicherung der mechanischen Energie im Federhaus für den Antrieb der Zeitfunktion ausnutzen konnte.

Daten:

Gehäuse: Rundes Monocoque-Gehäuse aus satiniertem Edelstahl, Boden mit SNOWDROP-Gravur, beschriftet mit «SPEED BEAT, E877, WATERRESISTANT 5 ATU, STAINLESS STEEL, ONE PIECE CASE, HF 28800»

Zifferblatt: Original silberfarbiges Zifferblatt mit blauer Minuterie, halbrunde und abgeschrägte Stabindexe in blau und silber, blauer Sekundenzeiger, Datum, Weckerscheibe in der Mitte

Grösse: 42 mm

Werk: Jaeger LeCoultre-Kaliber 916, Durchmesser 30,35 mm, Höhe 7.45 mm, 17 Steine, 28'800 Schwingen, Uhrwerk automatisch, Wecker Handaufzug, Weckdauer 20 Sek., 2 Federhäuser, hergestellt zwischen 1969-1983

Zustand: Sehr gut. Seltenes Modell