Le Jour, Professional Le Marine, Referenz 11-421

Automatic, NOS (New Old Stock)

Preis: CHF 2'750.–
Kaufen

Gut zu wissen.

Le Jour, früher ein französischer Vertriebspartner und europäischer Einzelhändler von Heuer-Chronographen, ist heute bekannt für seine mechanischen Chronographen der 1960er bis 1970er Jahre, von denen viele mit Valjoux-Uhrwerken ausgestattet sind. Wie viele ähnliche Marken hat auch Le Jour die Quarzrevolution der 1980er Jahre nicht überlebt und ist in Vergessenheit geraten. Nachdem die mechanischen Uhren ein Revival hatten, wurde die Marke Le Jour wieder neu lanciert.

Für Sammler von Taucheruhren ist diese Le Jour interessant. Sie ist vermutlich eine der grössten Taucheruhren die in den 1970er-Jahren für den Massenmarkt produziert wurde. Die Bandanstösse sind flexibel und schützen die verschraubte Krone. Wenn diese nicht zugeschraubt ist, dann kann man den Bandanstoss nicht in die richtige Position bringen. Das wuchtige Design mit dem orangen Zifferblatt, die dominante Leuchtmasse und das graue Tropic-Band verleihen dieser Uhr einen speziellen Charakter. Laut meinen Recherchen wurde dieses Modell hauptsächlich von der französischen Marine in den 1970er Jahren verwendet. Das gleiche Modell gab es auch unter der Marke Royce.

Daten:

Gehäuse: Verchromt mit verschraubtem Stahlboden, beschriftet mit «AUTOMATIC, WATERPROOF 600 FEET, 11-421, STAINLESS STEEL BACK», flexible Bandanstösse, einseitig drehbare Lünette mit Minuterie, Mineralglas, Krone verschraubt bei 12, graues Tropic-Band

Zifferblatt: Orange mit Leuchtindizes, beschriftet mit «Le Jour, AUTOMATIC, PROFESSIONAL, MARINE» und «17 JEWELS, SWISS, INCABLOC», schwarze Minuterie, zentraler Sekundenzeiger, schwarze Minuten- und Stundenzeiger mit Leuchtmasse, Datum bei 9

Grösse: Durchmesser 46 mm, Länge 62 mm

Werk: AS Kaliber 2063, Automat, Durchmesser 26.00 mm, Höhe 5.2 mm, 17 Steine, 21'600 A/h, Incabloc-Stosssicherung, Datum mit Schnellschaltung, Gangreserve ca. 46 Stunden

Zustand: NOS