Omega Speedmaster, olympische Kollektion, Ref. 321.30.44.52.01.001, Full-Set, 2008

Automat, Co-Axial, Chronograph, Chronometer, Stahl mit Stahlband, Werksrevision Garantie bis 6/2024

Preis: CHF 5'950.–
Kaufen

Gut zu wissen.

Omega ist seit 1932 offizieller Zeitnehmer bei Olympischen Spielen. Zu den Events lanciert Omega immer wieder Spezialmodelle. Diese Speedmaster aus der Olympischen Kollektion von 2008 kombiniert das Olympia-Logo mit der Chronographenfunktion. Neben den 30-Minuten- und 12-Stundenzählern hat es zusätzlich einen 7-Tageszähler, eine kleine Sekunde und eine Wochentagsanzeige auf dem schwarzen Zifferblatt. Dieser Chronograph wird vom Co-Axial-Kaliber 3888 angetrieben und hat ein kratzresistentes Saphirglas.

Daten:

Gehäuse: verschraubter Gehäuseboden mit eingraviertem Logo der Olympischen Ringe und «Omega Official Timekeeper», schwarze Lünette mit Tachymeterskala, kratzresistentes Saphirglas, Omega-Krone, Omega-Stahlband, Referenz 1621/991, Innenlänge ca. 220 mm

Zifferblatt: schwarzes Zifferblatt, rechteckige Indexe mit Leuchtmasse, weisse Minuterie, rotes Omega-Logo, signiert mit «OMEGA, SWISS MADE», fünf Hilfszifferblätter, von links nach rechts, beginnend mit der kleinen Sekunde bei 9, einem 7-Tage-Register, einer konzentrischen Anzeige des Wochentags, ein 12-Stunden-Register und ein 30-Minuten-Register, Datum bei 6, leuchtende breite Stahl-Pfeilzeiger.

Grösse: 44.25 mm

Werk: Kaliber Omega 3888, Automatik‑Chronographenwerk mit Co‑Axial-Hemmung, Datum, Wochentag, Stunden‑, Minuten‑ und laufender kleiner Sekundenzeiger, zentraler Chronographenzeiger, 30‑Minuten‑, 12‑Stunden‑ und 7‑Tageszähler, springende Wochentags‑ und Datumsanzeige um Mitternacht, Genfer‑Streifen‑Dekor, Chronometer‑Zertifikat, Gangreserve 52 Stunden

Zustand: Sehr schöner Zustand, wie neu, Full-Set, frisch revidiert durch Omega mit Garantie bis 6/2024