Omega Speedmaster Professional, «Moonwatch», 1975

Kaliber 861, braunes Lederband

Preis: CHF 4'580.–
Kaufen

Gut zu wissen.

Der OMEGA Speedmaster Professional Chronograph nimmt einen ganz besonderen Rang in der Geschichte der Weltraumforschung ein. Als Buzz Aldrin 1969 als zweiter Mensch die Mondoberfläche betrat, trug er eine Speedmaster Professional an seinem Handgelenk, die nun legendäre Moonwatch.

Daten:

Gehäuse: Wasserdichtes Stahlgehäuse mit zwei Additionsstoppern, schwarze Lünette mit Tachymeterskala 500-60km/h, verschraubter Boden mit Seepferdchen sowie Gravur «THE FIRST WATCH WORN ON THE MOON» und «FLIGHT-QUALIFIED BY NASA FOR ALL MANNED SPACE MISSIONS», innen signiert mit 145.0022, Omega-Krone, braunes Lederband

Zifferblatt: Schwarzes Zifferblatt (C6. Black Luminova, from 1997), signiert mit «OMEGA, Speedmaster, PROFESSIONAL, SWISS MADE», Hilfszifferblatt für die kleine Sekunde, 30-Minuten- und 12-Stundenzähler, zentraler Chronographenzeiger, weisse Stunden- und Minutenzeiger (C3 Baton – Luminova, from 1997), Omega-Hesalithglas

Grösse: 42 mm

Werk: Omega Kaliber 861 (B2. 861 Copper ­– Delrin Brake, 1971-1987) signiert «OMEGA, SWISS», mechanischer Chronograph, 30-Minutenzähler und 12-Stundenzähler, rotvergoldet, 17 Steine, 21'600 Halbschwingungen, Incabloc-Stosssicherung, Gangreserve ca. 38 Stunden, Werknummer 39'183’908, von 1975

Zustand: Sehr schöner Zustand. Bei einer Werkrevision in den 90er-Jahren ersetzte Omega das Gehäuse, das Zifferblatt und die Zeiger.