Oris Big Crown ProPilot Timer GMT, Referenz 01 748 7756 4064-07 3 22 02LC

Automat, GMT, Grossdatum, neu mit Box und Papieren

Preis: CHF 1'880.–
Kaufen

Gut zu wissen.

Die Uhrmacher-Pioniere Paul Cattin und Georges Christian gründeten 1904 die Oris in Hölstein. Zu Spitzenzeiten beschäftigte das Unternehmen bis zu 1000 Mitarbeiter. Nach dem Kauf durch die ASUAG Holding (Vorläufer der heutigen Swatch Group) im Jahr 1970, stellte Oris Uhren in hohen Stückzahlen her (1974 1,5 Mio. Uhren). Die Krise der Schweizer Uhrenindustrie in den späten siebziger Jahren traf das Unternehmen heftig und 1982 wollte die ASUAG die Oris schliessen. Ein Management-Buy-out rettete das Unternehmen mit 40 Arbeitsplätzen. Heute ist Oris einer der wenigen unabhängigen Uhrenhersteller in privater Hand. 2014 feierte Oris das 110 Jahre Jubiläum mit einem selber entwickelten Uhrwerk, dem Kaliber 110.

Bereits 1910, in der Frühzeit der Aviatik, hat Oris mit dem Bau von Fliegeruhren begonnen. 1938 präsentierte Oris die erste Uhr für Piloten – mit einer auffallend grosse Krone – die Big Crown. Die Kollektion wurde nach der übergrossen Krone benannt, die es den Piloten erleichtert, die Uhr mit Lederhandschuhen einzustellen.

Daten:

Gehäuse: Edelstahl verschraubt mit Mineralglas-Sichtboden, gewölbtes und entspiegeltes Saphirglas, Lünette mit Minutenskala, Wasserdicht 100m , Edelstahl-Sicherheitsschraubkrone, braunes Lederband mit Edelstahl-Faltschliesse

Zifferblatt: Schwarz mit Leuchtzahlen, signiert «ORIS, BIG CROWN, PROPILOT, GMT, SWISS MADE», weisse Leuchtzeiger, GMT-Zeiger, kleine Sekunde bei 9, Datum bei 3

Grösse: 44 mm

Werk: Oris Kaliber 748, automatischer Aufzug, GMT, Durchmesser 32,2 mm, Glucydur-Unruh 4-schenklig, 28’800 Halbschwingungen, 28 Steinen, kleine Sekunde, Sekundenstopp, Incabloc-Stosssicherung, Datum

Zustand: Neu, mit Box und Papieren, Listenpreis CHF 2'500.–